Töpfermarkt

 

 
     

 

 
     

 

 

Seit 1975 lockt der Töpfermarkt, der übrigens der Erste in Deutschland war, viele tausend
Menschen in unseren Töpferort.

Keramiker und andere Handwerker kommen zusammen, um in der vorweihnachtlichen Atmosphäre des Töpfereimuseums ihre Ware anzubieten.

Aber es geht nicht nur ums Kaufen. Vorführungen, Musik und Geselligkeit sind ebenso
angesagt. Es lohnt auch ein Besuch der alten Kirche auf dem Rymelsberg, die an diesem
Wochenende ebenso geöffnet ist und kleine und große Gäste einlädt, ein Lichterbild zu
gestalten. Am Samstagabend um 18 Uhr startet unser mittelalterlicher Lichterzug
in die Dunkelheit und bringt das Licht vom historischen Rymelsberg in die Pfarrkirche St. Martin.

Der Markt findet am ersten Adventswochenende Samstag und Sonntag von 11– 18 Uhr statt.


Nächster Töpfermarkt:

 

 
     

 

 
   

 

 
 

> Zurück zu Veranstaltungen