Aktuelles & Termine
         1.Halbjahr
2017

 

     

Familiensonntage und die
Ferienangebote

 

 
     

Unsere Familiensonntage finden in der Regel jeden 1. Sonntag im Monat zwischen 14.00 und 17.00 Uhr statt. Zur Stärkung stiftet die „Direktion“ Kaffe und Kuchen.

Preis: 11,00 € (Erwachsene), 9,00 € (Kinder), 7,00 € (Geschwisterkinder).

Mindestteilnehmerzahl: 5 Personen.

Verbindliche Anmeldung unter: 02423 – 4446 oder per E-Mail an: info@toepfereimuseum.de

Die Anmeldungen werden in der Reihenfolge des Eingangs berücksichtigt.


Kultur macht stark

Museobilbox im Töpfereimuseum
 

Das Projekt ist eine Kooperation des Töpfereimuseums mit der Wehebachschule und dem Förderverein der Wehebachschule mit dem Ziel, Kindern mit wenig Zugang zu Kultur einen Weg zu Kultur zu vermitteln.
Zwei Einheiten fanden im ersten Halbjahr 2017 statt.

Gefördert wurde das Projekt vom Bundesministerium für Bildung und Forschung sowie vom Museumspädagogischen Verband
 


 

 
     

>> Unser Jahresprogramm 2017 (anklicken)

 


 
 
     

Musik im Museum

Freitag, 1. September
19.30 Uhr

"Dance of Joy"

Klezmer-Musik vom Feinsten

Eintritt frei, Spenden erwünscht!

>> www.dance-of-joy.de

       
     
 
         
     

Ausstellung

Der Lehm zwischen den Zehen

K.M. Rennertz

 

Das Töpfereimuseum Langerwehe zeigt vom

02. April bis zum 3.September 2017

eine Ausstellung mit dem Bildhauer Prof. Karl Manfred Rennertz


Der hierzulande und international als Holzbildhauer und Maler bekannte Künstler zeigt hier seine keramischen Werke, die seine bildhauerische Arbeit begleiten. Mal als Modell und Planungsgrundlage für Großprojekte, mal als schnelle Skizze zur Ideenfindung nimmt K.M. Rennertz gerne den Ton in die Hand. Tonmodelle als Vorstufe für Bronzegüsse zeigen, wie der Bildhauer arbeitet und wie unverzichtbar dieses „Urmaterial“ Ton, auch heute noch für jede Form plastischen Ausdrucks ist. Die Schau in der großen Ausstellungshalle im Töpfereimuseum seiner Heimatge- meinde eröffnet einen hochinteressanten Blick in das Atelier des Künstlers. Skizzen sind auf Tonplatten eingebrannt, Notizzettel für wandfüllende Bilder und Skulptu- ren. Kleine Modelle wachsen zu überlebensgroßen Köpfen heran und begegnen uns als raumgreifende Keramikskulpturen, die bis an die Grenze des technisch Machba- ren getrieben sind. Die Ausstellung weckt Lust bei dem im Museum angebotenen Workshop unter der Leitung des Künstlers mitzumachen.

 

 
         
     

Die Finissage der Ausstellung ist am

Sonntag, dem  3. September 2017
 ab 17 Uhr

Motto: Feuer und Flamme Die Ausstellung endet mit einer spektakulären Verbrennungsaktion im Museumsgarten.  Die Holzskulptur, die vom Künstler
K.M. Rennertz am Internationalen Museumstag erschaffen wurde, erfährt ihre endgültige Färbung und Fertigstellung mit dem Flammenwerfer.

Zur Stärkung gibt es Flammkuchen, Wein und mehr.

Der Eintritt ist frei

>> Information zu unserem Gastdozenten

 


 

 
     

 

Bilder vom Internationalen Museumstag
zur Kunstaktion mit dem
Künstler Karl Manfred Rennertz

>> hier klicken


 

 
         
     

Bildhauer K. M. Rennertz

 
         
     
 
         
     

Bildband
„Einst & Jetzt“ – Langerweher Bilder

 

Vor 30 Jahren veröffentlichte der damalige Leiter des Töpfereimuseums, Dr.Burchard Sielmann,
den Bildband "Langerwehe in alten Bildern".

Dieses Buch ist nun schon lange vergriffen. Norbert Breuer aus Langerwehe hat jetzt den Bildband "Einst & Jetzt"  mit historischen und heutigen Fotos veröffentlicht.

Ergänzt werden die Fotografien durch Informationen zur Geschichte der Sehenswürdigkeiten, wie sie auch vor Ort auf
Stelltafeln zu finden sind.

"Einst & Jetzt" kann man daher als Bilder- und Geschichtsbuch betrachten.

Das Buch hat 164 Seiten und kann im Töpfereimuseum für 25,00 Euro erworben werden.

Bildband von Norbert Breuer
21x21 cm
164 Seiten


Hier erhältlich
25,00 €

>> Ein kleiner Blick ins Buch


 
         
     


Fototransferdruck auf Textil,
Holz und Porzellan

Wir übertragen unsere Lieblingsmotive, wie zum Beispiel selbstgeschossene Fotos, alte Botanik-Drucke, schöne Schriftzüge, Comicbilder oder ähnliches, auf die von uns gewünschten Gegenstände. Damit lassen sich auch schöne Gegenstände herstellen, wie zum Beispiel Motivtassen und Teller, bedruckte Kissen oder Schachteln, und selbst kleine Möbelstücke kann man mit dieser Technik aufpeppen.

Samstag, 09.12. 2017, 14.00 – 17.30 Uhr

Preis: 15,00 € pro Teilnehmer, zzgl. 10,00 € Material.

 Mindestens 6, maximal 12 Teilnehmer. Information und Anmeldung bei der Kursleiterin Lydia Reinartz unter 02423/902960

 

 
     

 

 

 

>> Zur Startseite